Fort William Henry (Spielsystem: BLACK POWDER )

Mitte des 18. Jahrhunderts tobt In Nordamerika ein Krieg um die Vorherrschaft zwischen Frankreich und England, der French-and-Indian-War. Soldaten, Siedler und Ureinwohnen kämpfen an vielen Fronten. Eine der wichtigsten Schauplätze ist das britische Fort William Henry, welches im Jahr 1757 von den Franzosen und ihren Verbündeten belagert wird. Wie schon in dem berühmten Roman „Der letzte Mohikaner“ können die Spieler in unserem Szenario hoffen und bangen, ob es dem britischen General Webb vom benachbarten Fort Edward gelingt, rechtzeitig mit Truppen zu Hilfe zu eilen.

Gespielt wird mit 28 mm Figuren und den bekannten BLACK POWDER Regeln. Präsentiert wird das Ganze von Björn Reichel, Vasa Lalic und Frank Becker.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.