Pigment Pirates auf der Hamburger Tactica 2019

“Ahoi, zum vierten Mal werden die Pigment Pirates Hamburg auf der Tactica präsent sein und im Gymnastikraum vor Anker gehen. Wie immer stehen sie euch für jegliche Malfragen und einen netten Schnack zur Verfügung und zeigen euch in in den Vitrinen ihre Arbeiten. Auch wird es wieder ein umfangreiches Programm … Weiterlesen

Die Seeschlacht von St. Lucia, 1778

Der Tabletopclub Dresden e.V. und Tabletop Sachsen e.V. präsentieren euch dieses Jahr die Seeschlacht von St. Lucia. Nach dem Eintritt Frankreichs in den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg weitet sich der Konflikt auch auf die Karibik aus. Hier kämpften Briten und Franzosen um die Kontrolle der westindischen Inseln, welche für beide Länder enorm … Weiterlesen

Die Schlacht bei Quatre-Bras (Spielsystem: Blücher)

Wir schreiben den 16. Juni des Jahres 1815, Napoleon Bonaparte ist aus dem Exil auf Elba zurück gekehrt und greift erneut nach der Macht über Europa. Im gegenüber steht das erneuerte Bündnis aus Großbritannien, Preußen, Österreich und Russland. Nach ersten Scharmützeln am Vorabend kommt es bei Quatre-Bras und Ligny nun … Weiterlesen

Dragonbreath Distillery (Spielsystem: Pb-12)

Pb-12 ist ein generisches Tabletop-System für Figuren und Spielhintergründe jeder Art. Komm zu uns an den Stand und probier es aus. Es gibt eine Auswahl von Szenarien aus verschiedenen Genres in unterschiedlicher Komplexität. Von schnellen Spielen mit nur einer Figur pro Spieler, in dem die grundlegenden Regeln vermittelt werden, bis … Weiterlesen

Hamburger Tactica 2019: Der Themenraum

Liebe Gäste der Hamburger Tactica, unser Themenraum 2019 beschäftigt sich mit dem Thema Science Fiction. Also mit harten Fakten und gut recherchierten…Theorien, wie es mal werden könnte, in einer Galaxie, weit, weit entfernt oder so. Wir gehen also auf WARP 9 und fliegen mit euch in die Zukunft. Sowohl thematisch … Weiterlesen

Die Belagerung von Neuss 1474/75 (Spielsystem: DBA 3.0)

1473 kam es zur Kölner Stiftsfehde, als der Kölner Erzbischof Ruprecht von den weltlichen Landständen seines Territoriums abgesetzt wurde und diese Hermann von Hessen zum Stiftsverweser ernannten. Der Herzog von Burgund, Karl der Kühne, ergriff für den abgesetzten Ruprecht Partei, um dabei seinen Besitz zu erweitern. Karl der Kühne rückte … Weiterlesen