Aggro – Streaker´s Run (Spielsystem: eigene Regeln)

“Die Stimmung im Stadion ist auf dem Nullpunkt. Beide Mannschaften sind anscheinend mit dem Unentschieden zufrieden und schieben sich unmotiviert den Ball zu.
Zeit, dass etwas passiert. Du wartest auf den richtigen Augenblick und als die Ordner abgelenkt sind reisst Du Dir die Kleider vom Leib und stürmst auf das Spielfeld.
Sofort sind die Fans hellwach. Am Mittelkreis schlägst Du ein Rad und zeigst dem Star der gegnerischen Mannschaft Deine blanke Kehrseite. Die Fans johlen.
Weiter in Richtung Eckfahne. Aus den Augenwinkeln siehst Du einen Bobby heranstürmen. Ein Haken und schon greift er ins Leere. Doch dann wendet sich das Blatt. Von der Imbissbude kommt der Hundeführer mit Rusty, seinem Schäferhund, auf Dich zu und Rusty hat immer Appetit auf Würstchen…”

Die Aggro-Crew bietet Demorunden zu Streaker´s Run an.

Die Regeln von Streaker´s Run lassen sich schnell auf einen Punkt bringen. “Lass Dich nicht erwischen!” Der Spieler des Flitzers muss sechs Runden lang der geballten Ordnungsmacht im Stadion entkommen. Während er sich dabei auf seine Schnelligkeit verlässt, erhält der Spieler der Sicherheitskräfte im Verlauf des Spiels immer mehr Verstärkungen um den Flitzer zu stellen. Durch Handkarten können die Spieler das Geschehen beeinflussen und so eventuell ausweglose Situationen noch zu ihren Gunsten wenden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.