„Do or Dice“ in Rendsburg

Am 27.04.2019 fand in Rendsburg wieder die „Do or Dice“ statt
die von Björn Driscoles und seinen Klubkollegen ausgerichtet wurde.
Frank Becker vom „Team Tactica“ und Vasa machten sich auf den Weg zu einer
der schönsten Locationen, in der in Deutschland das Tabletop Hobby präsentiert wird.
Die historische Kavallerie Kaserne des Hohen Arsenals aus dem 17. Jahrhundert ist immer eine Reise wert.
Auch wenn nicht gerade die „Do or Dice“ stattfindet.

Und das sagt Frank über die „Do or Dice“

Die „Do or Dice“ war wieder einmal ein schönes „Familientreffen“ mit vielen großartigen Spieltischen.
Vasa und ich leiteten zwei sehr unterhaltsame Spiele mit dem Titel „Schlacht von Hagelberg 1813“,
ein Szenario aus den Napoleonischen Kriegen. Gespielt wurde nach den neu überarbeiteten Regeln „Field of Glory Napoleonic“.
Leider war der Tag viel zu schnell vorbei und so hatte ich keine Gelegenheit mir die anderen Spieltische näher anzuschauen.

Mehr Infos zu dieser Präsentation findet Ihr auf Franks Seite
https://tabletopdeutschland.com/2019/03/18/road-to-hagelberg-1813-teil-1/

Aber nur weil Frank die nötige Zeit fehlte, bedeutet es ja nicht das es nicht auch etwas Sehenswertes zum Anschauen gab.
Überzeugt euch selber.

Hier ein Link zu der Seite von Andreas Kopp (Koppi) der auch über diese Veranstaltung berichtet.
http://thrifles.blogspot.com/2019/05/do-or-dice-2019.html
An dieser Stelle auch gleich ein großes Dankeschön an Dich das wir einige Deiner Bilder nutzen dürfen.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.