„Vertraut mir Legat, der Weg ist frei“ (Regelsystem: Steinhagel)

In den Wäldern Germaniens ist eine römische Marschkolonne nach einem erfolgreichen Sommerfeldzug auf dem Weg in ihr befestigtes Winterlager.

Sie eskortiert eine wertvolle Fracht, die Steuereinnahmen der neuen Provinz und die Kriegskasse der Legion.

Die Legionäre sind frohen Mutes, geht es doch nach anstrengenden Monaten endlich heimwärts. Der Marschweg führt durch einen dichten Wald, der jedoch nach Aussage der verbündeten germanischen Stämme feindfrei ist, so dass die Kolonne in lockerer Marschordnung marschieren kann.

Doch was war das? War da nicht eine Bewegung im Wald?

 

    2016_steinhagel_03 2016_steinhagel_02 2016_steinhagel_01 2016_steinhagel_05 2016_steinhagel_04

Bookmark the permalink.

Comments are closed.