Hamburger Tactica 2014 – White DeathHamburger Tactica 2014 – White Death

November 1812, die besiegten Truppen Frankreichs ziehen sich aus Russland zurück, ein Rückzug, der zu einer Katastrophe epischen Ausmaßes wird. Nur wenige Soldaten (ihr) besitzen noch die Kraft und den Durchhaltewillen Widerstand zu leisten und die Flanken der Grande Armee zu sichern. White Death ist ein Skirmish-Spiel, bei dem ein Spielleiter und zwei bis vier Spieler die unterschiedlichsten Missionen durchfechten. Das Spiel ist als Partizipation angelegt, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Spieldauer ca. 3 Stunden je Szenario. Das eigenentwickelte Regelwerk hat auf der Tactica seine Premiere.

Der THS (Team Historische Simulationen) bietet eine Präsentation mit großartig bemalten Figuren auf einer Winterplatte.

November 1812, die besiegten Truppen Frankreichs ziehen sich aus Russland zurück, ein Rückzug, der zu einer Katastrophe epischen Ausmaßes wird. Nur wenige Soldaten (ihr) besitzen noch die Kraft und den Durchhaltewillen Widerstand zu leisten und die Flanken der Grande Armee zu sichern. White Death ist ein Skirmish-Spiel, bei dem ein Spielleiter und zwei bis vier Spieler die unterschiedlichsten Missionen durchfechten. Das Spiel ist als Partizipation angelegt, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Spieldauer ca. 3 Stunden je Szenario. Das eigenentwickelte Regelwerk hat auf der Tactica seine Premiere.

Der THS (Team Historische Simulationen) bietet eine Präsentation mit großartig bemalten Figuren auf einer Winterplatte.