Tales of the Spanish Main (Spielsystem: Blood and plunder)

Der Angriff der Spanier auf Antigua wirft ihre Schatten voraus. Um die Hauptstreitmacht zu schützen und um den Franzosen die Möglichkeit auf Verstärkung zu nehmen, bricht am Abend des 25.Juli 1666 eine kleine Streitmacht unter der Führung von Gaspar de Oviedo auf, um einen Vorposten der Franzosen zu überfallen. Noch in der Nacht gelingt es Gaspar de Oviedo unbemerkt, unter Mithilfe einiger Indios, eines der Vorposten des Fort St. Jean einzunehmen.

Der Plan des Grafen Oviedo: In einem überraschenden Zangenangriff die kleine Festung der Franzosen auszuschalten und mithilfe seiner Sloop „Almarante“ ein Entkommen des Befehlshabers zu verhindern.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.